Residenzschloss

Wirtschaft - Wirtschaftsstandort - Infrastruktur


Infrastruktur

Wir arbeiten daran, dass Unternehmen und Mitarbeiter beste Voraussetzungen für eine gute wirtschaftliche Zukunft in unserer Stadt vorfinden.

Gewerbegrundstücke


Grundstücke in unserer Stadt sind derzeit rar. Das Stadtentwicklungskonzept  IDSTEIN 2035 wird auch für die Entwicklung von Gewerbeflächen neue Perspektiven beschreiben. Wir freuen uns schon jetzt, mit Interessenten ins Gespräch zu kommen. Gemeinsam können wir frühzeitig schauen, was machbar ist.


Digitales Umfeld


Der Eigenausbau der Telekom in den Stadteilen Dasbach, Lenzhahn, Wörsdorf und großen Teilen von Idstein-Kern wurde Ende 2016 abgeschlossen. In 2019 hat die Telekom einen weitergehenden Eigenausbau im Innenstadtbereich von Idstein begonnen. Darüber hinaus hat sich die Stadt Idstein am kreisweiten Breitbandausbauprojekt unter Federführung der Kreisverwaltung mit einer weitreichenden Bundes- und Landesförderung beteiligt.


Idsteiner Land

Unter dem Markennamen "Idsteiner Land" hat sich die Stadt Idstein gemeinsam mit den Nachbarkommunen Niedernhausen, Hünstetten und Waldems als interkommunaler Wohn- und Wirtschaftsstandort mit rund 55 000 Einwohnern im prosperierenden Umfeld der Metropolregion Frankfurt Rhein-Mainfest etabliert.



Idsteiner Land







Letzte Änderung: 29.07.2021 11:15 Uhr