Residenzschloss

Tourismus - Stadtrundgang - Historische Gebäude


Altes Amtsgericht

Altes Amtsgericht
Der massive Steinbau mit Fachwerk-giebel und Treppenturm wurde gemäß der Jahreszahl über dem Kellerzugang 1588 als „Neue Kanzlei“ errichtet. Erbauer war Graf Johann Ludwig I. von Nassau-Idstein. 1866 wurde Nassau preußisch und der Bau hatte von 1867—1938 die Funktion, auf die sich sein heutiger Name bezieht: Er war Sitz des Amtsgerichts für den Gerichtsbezirk Idstein.
Heute nutzt die Stadtverwaltung die einzelnen Geschosse des Gebäudes für unterschiedliche Zwecke.
 
 

 

Letzte Änderung: 21.02.2012 09:08 Uhr