Rathaus und Politik - Informationen aus den Gremien - Wahlen


Wahlen

Die nächste Kommunalwahl in Hessen findet am 14. März 2021 statt. Es werden der Kreistag und in der Stadt Idstein die Stadtverordnetenversammlung, die Ortsbeiräte und der Ausländerbeitrat gewählt.


Des Weiteren finden am 14. März 2021 auch die Ausländerbeiratswahlen statt. Es gibt viele Gründe - auch für Personen ohne deutschen Pass - wählen zu gehen. Informieren Sie sich mit der Wählerinnen- und Wähler-Info.


Wahlbenachrichtigung

Auf der Wahlbenachrichtigung finden Sie die notwendigen Informationen (zum Wahlbezirk und der laufenden Nummer), unter der Sie im Wählerverzeichnis eingetragen sind. Sollten Sie keine Wahlbenachrichtigung erhalten haben und glauben, wahlberechtigt zu sein, wenden Sie sich bitte an das Wahlamt.


Briefwahl

Da die Corona-Pandemie bis zum Wahltag nicht überwunden sein wird, weisen wir ausdrücklich auf die Möglichkeit der Briefwahl hin. Natürlich gibt es auch bei dieser Kommunalwahl die Möglichkeit wie üblich im Wahllokal zu wählen. Aber die Briefwahl ist ein guter Weg, das Wahlrecht wahrzunehmen und zugleich das Infektionsrisiko für alle Beteiligten – Wähler und ehrenamtliche Wahlhelfer – gering zu halten.


Beantragung Briefwahl (Angabe von Name, Vorname, Geburtsdatum und Adresse des Antragstellers)

  • Antrag für einen Wahlschein auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung
  • per Email wahlen@idstein.de (Dann sind zusätzlich Wahlbezirk-Nummer und Nummer des Wählerverzeichnisses erforderlich. Diese Angaben finden Sie auf Ihrer Wahlbenachrichtigung.)

  • Wahlschein online

  • formlos schriftlich, nicht telefonisch
  • persönlich

Briefwahlbüro

Erstmals sind Wahlscheine und Wahlunterlagen nicht nur im Bürgerbüro sondern ab dem 1. Februar bis zum 12. März 2021 auch in einem neu eingerichteten Briefwahlbüro im Killingerhaus erhältlich. Dort kann auch auf Wunsch die Briefwahl vor Ort – unter Wahrung des Wahlgeheimnisses – durchgeführt werden. Die Briefwahlunterlagen können zudem für vier weitere Wahlberechtigte abgeholt werden – mit entsprechender Vollmacht. Wahlbriefe können direkt bei der Stadtverwaltung abgegeben, aber auch per Post versendet werden. Dabei ist die Dauer der Postzustellung zu beachten.


Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

  8.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Montag bis Mittwoch

14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Donnerstag

14.00 Uhr bis 18.00 Uhr



Wählen im Wahllokal

Die Wahlräume wurden mit Blick auf die Pandemie in diesem Jahr besonders sorgfältig ausgewählt und nach den derzeit geltenden Hygienevorschriften eingerichtet. Des weiteren bitten wir Sie folgendes zu beachten:

  • Betreten Sie die Wahllokale nur mit den vorgeschriebenen Masken und halten Sie Abstand.
  • Bitte bringen Sie einen eigenen Stift mit. Selbstverständlich werden aber auch im Wahllokal Stifte bereitgehalten.

Krank?

Wenn Sie am Wahltag Symptome einer Corona-Infektion haben – Husten, Fieber, Schnupfen – bitten wir Sie eindringlich, nicht ins Wahllokal zu kommen.

In akuten Krankheitsfällen können Wahlscheine und Briefwahlunterlagen kurzfristig von Bevollmächtigten am Wahltag selbst bis 15.00 Uhr im Idsteiner Rathaus beantragt und abgeholt werden. Bis 18.00 Uhr können die Wahlbriefe in den Briefkasten des Idsteiner Rathauses eingeworfen werden.


Musterstimmzettel

Die Wahlberechtigten können sich im Vorfeld über Musterstimmzettel für alle Wahlen informieren.


Kontakt: (für Fragen zur Briefwahl)

Tel.: +49 6126 78-140 bis 142

Tel.: +49 6126 78-650

  

Kontakt: (alle anderen die Wahl betreffende Fragen)

Birgit Pfirrmann (Wahlleiterin)

König-Adolf-Platz 2, 65510 Idstein

Tel.: +49 6126 78-210

Birgit.Pfirrmann@idstein.de 








Letzte Änderung: 08.03.2021 08:11 Uhr