Residenzschloss

Leben in Idstein - Stadtporträt - Fairtrade Town Idstein - Fairtrade Aktionen 2019


Fairtrade Aktionen 2019

Fairtrade-Rosenaktion am 9. März 2019

 

Die Fairtrade-Rosenaktion wird am 9. März 2019, ab 10.00 Uhr, in der Idsteiner Innenstadt (Bereich Löhergasse) stattfinden. Der Fairtrade-Town Steuerungskreis der Stadt Idstein beteiligt sich mit einer Konzeptidee am Weltfrauentag. Unter dem Motto „Flower Power – Frauen stärken“ verteilt der Steuerungskreis zusammen mit Schülerinnen und Schülern der Limesschule an diesem Tag 200 Fairtrade-Rosen in der Idsteiner Innenstadt.

Ziel der diesjährigen Aktion ist es, mit fairen Rosen „Flower Power“ zu verschenken, auf Frauenrechte weltweit aufmerksam zu machen und Arbeiterinnen auf Blumenfarmen im globalen Süden zu stärken. Außerdem möchten wir uns für mehr faire Blumen in den Städten einsetzen. Die Rose ist die mit Abstand beliebteste Schnittblume in Deutschland. Ein Großteil der Rosen wird aus so genannten Entwicklungsländern importiert um den Bedarf zu decken. Doch die Arbeitsbedingungen vor Ort sind oft verheerend: Die Bezahlung ist schlecht und der hoher Einsatz an Chemikalien und Pestiziden gefährdet die Gesundheit der Arbeiterinnen und Arbeiter.

Seit 2005 gibt es daher das Fairtrade-Siegel für Rosen. Der Faire Handel ermöglicht den Produzenten ein menschenwürdiges Arbeitsumfeld und fördert soziale und ökologische Nachhaltigkeit. Das schafft Transparenz und das Schenken macht letztendlich doppelt Freude!

Letzte Änderung: 15.02.2019 08:28 Uhr