Residenzschloss

Bauen und Wohnen - Stadtumbau - Im Rauental


Stadtumbau - Fördergebiet "Im Rauental"

Die Stadt Idstein wurde bei der Neuauflage des Bund-Länder-Programms 2016 erneut in das Förderprogramm aufgenommen. Dabei wurden die auslaufenden Fördergebiete "Idstein-West" und "Idstein-Nord" durch das neu geplante Stadtumbaugebiet "Im Rauental" ergänzt.


Als Grundlage für die Durchführung der Maßnahmen wird zurzeit ein Integriertes Handlungskonzept (IHK) durch das beauftrage Büro Rittmannsperger Architekten GmbH aus Darmstadt erstellt.


Das Stadtumbaugebiet "Im Rauental" umfasst sechs Gebiete (Vitos Kalmenhof, Max-Kirmsse-Schule, kwb - Kommunaler Wohnungsbau, Vitos Kalmenhof, kwb und die Wörsbachaue mit Hofgut Gassenbach).


Karte
Bilder Gebiete


Am Montag, den 13. November 2017 fand in der Stadthalle in Idstein die Auftakt- und Informationsveranstaltung zum neuen Stadtumbaugebiet "Im Rauental" statt.

Vorgestellt wurde die weitere Vorgehensweise durch Michael Böhme, Architekt beim Büro Rittmannsperger, das mit der Erstellung des Integrierten Handlungskonzeptes beauftragt ist.

Dabei bot sich den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, Ideen und Anregungen zur Gestaltung des neuen Stadtumbaugebiets einzubringen.


Die Ergebnisse des Bürgerworkshops sind hier einzusehen.


Letzte Änderung: 25.09.2018 11:57 Uhr