Residenzschloss

Bauen und Wohnen - Liegenschaftsverwaltung - Straßenerschließungsbeiträge


Straßenerschließungsbeiträge

Die Bebaubarkeit eines Grundstückes erfordert immer eine ausreichende Grundstückserschließung (Erschließungsanlagen).

 

Hierzu gehören unter anderem der Ausbau von Straßen, Wegen und Plätzen, Gehwegen, Straßenentwässerung, Parkflächen, Straßenbeleuchtung und Grünanlagen.

 

Für die erstmalige Herstellung dieser Erschließungsanlagen erhebt die Stadt Idstein als Kostenersatz Straßenerschließungsbeiträge nach den Vorschriften der §§ 127-135 des Baugesetzbuches in Verbindung mit der Erschließungsbeitragssatzung der Stadt Idstein.

 

 

Kontakt:

Martin Schmidt

König-Adolf-Platz 2, 65510 Idstein

Tel: +49 6126 78-422

Martin.Schmidt@idstein.de

 

Letzte Änderung: 02.01.2019 11:44 Uhr